Home News
DIN SPEC Standards zu Servicekatalogen in der Leistungsbeziehung zwischen Service Providern und Dienstleistungsempfänger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 10. Februar 2014 um 16:12 Uhr

Im Oktober 2013 wurde das neue Standardisierungsprojekt zum Thema "Standards zu Servicekatalogen in der Leistungsbeziehung zwischen Service Providern und Dienstleistungsempfänger" gestartet. Das nächste Projektmeeting findet am 26. März 2014 in Berlin statt. Interessierte Experten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Nähere Informationen finden Sie unter Informationen zum Projekt-Workshop.

 
DIN SPEC 91289 - Benchmarking von Outsourcing-Dienstleistungen und -Dienstleistern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 10. Februar 2014 um 16:07 Uhr

Die DIN SPEC 91289 - „Benchmarking von Outsourcing-Dienstleistungen und Outsourcing-Dienstleistern“ bietet Leitlinien für die strukturierte Durchführung von Benchmarkings bei Outsourcing-Vorhaben, die sich mit dem Outsourcing technologieorientierter und wissensintensiver Dienstleistungen beschäftigen. Dabei soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) die Möglichkeit gegeben werden, als Outsourcing-Geber für eigene Outsourcing-Vorhaben Benchmarkings für die Auswahl geeigneter Outsourcing-Dienstleistungen und Outsourcing-Dienstleister nach einem Standardvorgehen durchführen zu können.

Die DIN SPEC wurde in 2013 veröffentlicht und steht kostenfrei zum Download zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter DIN SPEC 91289.

 
CC Sourcing Community der Uni St. Gallen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 23. August 2010 um 16:31 Uhr

Der Newsletter Mai 2010 der CC Sourcing Community der Uni St. Gallen lobt die DIN SPEC 1041 als "äußerst gehaltvolle und praktisch verwertbare Publikation des Deutschen Instituts für Normung (DIN)." Details siehe hier.

 

 
New Audit Standards for Service Organisations PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 29. Juli 2010 um 09:20 Uhr

 

The International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) and the Auditing Standards Board (ASB) of the American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) have recently approved new standards for reporting on controls at a service organization with a truly global constituency in mind. Under the approach adopted by the IAASB and the ASB, Statement on Auditing Standard No. 70 (SAS 70) will be replaced by two new standards:  an attestation standard that will guide service auditors in the conduct of an examination of, and the resulting reporting on, controls at a service organization and an auditing standard that will guide user auditors in consideration of internal control when processing is performed by a service organization. While these new standards are intended to be a communication from the service auditor to the user independent auditor that permit a user entity independent auditor to fulfill auditing requirements, management at user entities also has recognized its responsibility for designing and implementing internal control over financial reporting, whether performed internally or by a service provider, and acknowledged the benefits of SAS 70 reports as part of their risk management, vendor management or regulatory compliance processes. This paper will address the changes in the new standards and will focus on providing management of user entities with valuable practical guidance on their responsibilities to help ensure that they are ready for the changes.

Click here for Details

 

 
DIN SPEC 1041 auf Dienstleistungstagung vorgestellt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 23. April 2010 um 16:39 Uhr

Prof. Dr. Markus Nüttgens, Dr. Nick Gehrke und Dr. Robert Martignoni von der pliXos GmbH haben die DIN SPEC 1041 auf der 8. Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, „Mit Dienstleistungen die Zukunft gestalten“, 22. bis 23. April 2010 im bcc in Berlin vorgestellt. Das Thema Outsourcing und Standardisierung stieß auf großes Interesse im Forum "Fit für den Wettbewerb durch Standardisierung und Individualisierung von Dienstleistungen".

 

Standardisierung ist für Unternehmen ein wichtiges Instrument zum Erhalt und zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die Standardisierung von Dienstleistungen und von Dienstleistungsprozessen steht noch am Anfang. Unternehmen können sie daher auch kaum strategisch einsetzen. Wie Standardisierung in den Dienstleistungserstellungsprozess frühzeitig einbezogen werden kann und damit Alleinstellungsvorteile bringt, wird an konkreten Beispielen betrachtet.

 

Moderation:
Hermann Behrens, DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Berlin
Prof. Dr. Frank T. Piller, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, RWTH Aachen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3